Aktuelles bei der Feuerwehr Bautzen

02.02.2021 - zwei schwere Verkehrsunfälle in einer Nacht

  Feuerwehr Bautzen

Innerhalb weniger Stunden kam es zu zwei schweren Verkehrsunfall im Bautzener Einsatzgebiet. Dabei wurden 5 Personen zum Teil schwer verletzt. Der erste Unfall ereignete sich am Ortsausgang Stiebitz in Richtung Neukirch.

Der zweite Unfall ereignete sich auf der Bundesautobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Uhyst/Taucher.

Zurück