Herzlich willkommen auf den Seiten der Feuerwehr Bautzen
Sicherheit für die tausendjährige Stadt

Die Feuerwehr Bautzen zählt zu den ältesten Feuerwehren in Deutschland. Am 6. August 1780 wurde die Freiwillige Bürger-Feuer-Compagnie gegründet. Mittlerweile sind die Aufgabenbereiche der Feuerwehr vielfältig. Neben der Gefahrenabwehr mit Brandbekämpfung und Katastrophenschutz zählen auch die Gefahrenvorbeugung durch Gefahrenverhütungsschauen, technische Hilfeleistungen, Wasserrettung und die Abwehr von Umweltgefahren zu den Aufgaben. Die Feuerwehr in Bautzen besteht aus einer Berufsfeuerwehr und fünf Freiwilligen Feuerwehren.

Oft gewählte Themen

Letzter Einsatz

16.06.2019 08:01 Uhr

BMA – Brandmeldeanlage

Brandmeldeanlage eingelaufen

  Fortbildungszentrum der Polizei, Kantstraße, Nordostring-Bautzen
  BF Bautzen, FF Bautzen-Mitte, FF Niederkaina, Kreisbrandmeister, OrgLeiter-Rettungsdienst

Alle Einsätze

Aktuelles

08.06.2019 - Löschangriff der JF Salzenforst in Crosta

  Feuerwehr Bautzen

Ihren ersten Wettkampf in der Disziplin "Löschangriff" absolvierten die Kinder und Jugendlichen der Salzenforster Jugendfeuerwehr beim 6. Blaue Adria Pokal am Wochenende in Crosta. Mit einem guten Ergebnis und der Motivation für weitere Wettkämpfe kehrten die Nachwuchssportler zurück in die Kreisstadt.

Ankündigung - Tag der offenen Tür in Stiebitz am 22.06.2019

  Feuerwehr Bautzen

Am 22.06.2019 findet von 10:00 bis 16:00 Uhr ein Tag der offenen Tür an der Feuerwehr in Stiebitz statt.

25.05.2019 - 48-Stunden Aktion der JF Salzenforst

  Feuerwehr Bautzen

Im Rahmen der 48h-Aktion unter Schirmherrschaft des Landrates Herrn Harig beteiligten sich auch die Kinder und Jugendlichen der Salzenforster Jugendfeuerwehr an einem gemeinnützigen Projekt zur Verbesserung des Gemeinwohls.

21.05.2019 - schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, BAB4, AS Bautzen-Ost - AS Weißenberg

  Feuerwehr Bautzen

Vorausgehend wurde die Berufsfeuerwehr um 18.17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 4, zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg alarmiert. Die Autobahn musste daraufhin voll gesperrt werden. Daraufhin bildete sich ein Stau.