Herzlich willkommen auf den Seiten der Feuerwehr Bautzen
Sicherheit für die tausendjährige Stadt

Die Feuerwehr Bautzen zählt zu den ältesten Feuerwehren in Deutschland. Am 27. Juli 1780 wurde die Freiwillige Bürger-Feuer-Compagnie gegründet. Mittlerweile sind die Aufgabenbereiche der Feuerwehr vielfältig. Neben der Gefahrenabwehr mit Brandbekämpfung und Katastrophenschutz zählen auch die Gefahrenvorbeugung durch Brandverhütungsschauen, technische Hilfeleistungen, Wasserrettung und die Abwehr von Umweltgefahren zu den Aufgaben. Die Feuerwehr in Bautzen besteht aus einer Berufsfeuerwehr und fünf Freiwilligen Feuerwehren.

Oft gewählte Themen

Letzter Einsatz

03.12.2020 03:17 Uhr

BMA – Brandmeldeanlage

Brandmeldeanlage eingelaufen

  Niedere Fabrik, Kirschau-Schirgiswalde/Kirschau
  Führungsgruppe BF Bautzen, BF Bautzen, Kreisbrandmeister, OrgLeiter-Rettungsdienst, Rettungsdienst, Polizei, FF Großpostwitz, FF Neukirch/Lausitz, FF Wilthen, FF Tautewalde, FF Sohland/Spree, FF Kirschau-Rodewitz, FF Schirgiswalde, FF Crostau, FF Callenberg, FF Carlsberg, FF Cunewalde, FF Weigsdorf-Köblitz

Alle Einsätze

Aktuelles

11.11.2020 - neues Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr

  Feuerwehr Bautzen

In dieser Woche konnte ein neuer Mannschaftstransportwagen bei der Feuerwehr Bautzen übernommen werden. Stationiert wird dieser bei der Ortsfeuerwehr Stiebitz.

29.10.2020 - Aussetzung Ausbildungsbetrieb Jugendfeuerwehren & Freiwillige Feuerwehren

  Feuerwehr Bautzen

Auf Grund der aktuellen Situation sind auch wir gezwungen den Ausbildungsbetrieb bei den Jugendfeuerwehren und auch bei den Freiwilligen Feuerwehren, erneut bis auf Widerruf zu pausieren.

26.10.2020 - Küchenbrand, Käthe-Kollwitz-Straße, Bautzen

  Feuerwehr Bautzen

Zum Mittag wurden die Berufsfeuerwehr sowie die Ortsfeuerwehren Bautzen-Mitte, Stiebitz, Niederkaina & Salzenforst, sowie der Rettungsdienst auf die Käthe-Kollwitz-Straße in Bautzen alarmiert.

10.10.2020 - 48-Stunden Aktion der JF Salzenforst

  Feuerwehr Bautzen

Die 48-Stunden-Aktion ist ein Wochenende, an dem das ehrenamtliche Engagement junger Menschen in den Blick der Öffentlichkeit rückt. Innerhalb dieses Zeitraums setzen Jugendgruppen dabei ein selbst gewähltes Projekt ehrenamtlich um, mit dem Ziel, etwas Bleibendes für das Gemeinwesen zu schaffen. So auch die Kinder und Jugendlichen der Salzenforster Jugendfeuerwehr.