Aktuelles bei der Feuerwehr Bautzen

28.11.2019 - Verabschiedung Gerätewart

  Feuerwehr Bautzen

Heute war wieder ein geschichtsträchtiger Tag für die Kollegen der Berufsfeuerwehr Bautzen. Für den langjährigen Gerätewart endete heute sein Arbeitszeit auf der Feuerwache.

Nach über 43 Arbeitsjahren wurde unser Gerätewart, liebevoll "Reiner" genannt, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er begann seine Karriere im Jahre 1976 bei der Feuerwehr Bautzen. Damals war die Feuerwehr dem Ministerium des Innern (MDI) unterstellt. Er qualifizierte sich von der regulären Einsatzkraft, über den Maschinist bis hin zum stellv. Wachabteilungsleiter hinauf. Währenddessen löschte er Brände, rettete unzählige Menschenleben und leitete Einsätze.

In den letzten Jahren organisierte er sich im Bereich der Feuerwehrgeräte. Er füllte seinen Arbeitstag mit Beschaffung neuer Technik & Ausrüstung, der Prüfung von Ausrüstungsgegenständen aller Feuerwehren der Stadt Bautzen. Des Weiteren übernahm er alle Logistikaufgaben auf der Feuerwache.

Im Rathaus wurde Reiner heute offiziell durch Bürgermeister Dr. Böhmer und den Leiter der Feuerwehr Hr. Bergander verabschiedet. Zum Ende überraschten ihn die Kollegen vorm Rathaus. Mit dem Löschzug und der "OMA" Drehleiter wurde Reiner abgeholt und zur Feuerwache gefahren. In der "OMA" begleiteten ihn zwei seiner alten Kollegen, welche bereits lange im Ruhestand sind.

Dort angekommen warteten weitere Kolleginnen und Kollegen mit einem Geräteprüfungsparcour auf ihn. So musste er also am letzten Tag nochmal sein Können, auf eine lustige Art & Weise unter Beweis stellen, indem er verschiedene Feuerwehrgeräte prüfen musste.

Nach dem persönlichen Abschied ging Reiner das letzte Mal aus der Fahrzeughalle - dieses Mal über einen roten Teppich zur "OMA" Drehleiter. Damit wurde nun der Heimweg angetreten.

Wir wünschen Dir alles erdenklich Gute für die Zukunft und vor allem viel Gesundheit – deine Kollegen der Berufsfeuerwehr Bautzen

 

Zurück