Aktuelles bei der Feuerwehr Bautzen

26.04.2020 - Feuerwehr erhält Mund- und Nasenmasken

  Feuerwehr Bautzen

Bautzens Kita-Personal engagiert sich weiter, um die Verbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus in der Stadt zu reduzieren. Mehr als 50 Erzieherinnen, technische Kräfte und Ehrenamtliche aus Kindertagesstätten und Horten haben inzwischen nahezu 1.500 Mund- und Nasenmasken produziert.

Auch der Feuerwehr wurden die selbst genähten Mund- und Nasenmasken überreicht. Diese werden in der Berufsfeuerwehr sowie in den Freiwilligen Feuerwehren unter anderem zum Einsatz kommen, wenn mehrere Kameradinnen und Kameraden gemeinsam in den Fahrzeugen unterwegs sind. Auch die AWO Bautzen sowie die mobile Pflege des Malteser Hilfsdienst e.V. in Bautzen werden in den kommenden Tagen ausgestattet.

Zurück