Aktuelles bei der Feuerwehr Bautzen

23.11.2019 - Ausflug der Jugendfeuerwehr Stiebitz

  Feuerwehr Bautzen

Nach einer knappen Stunde Fahrt erreichten wir das schon von weitem sichtbare Kraftwerk Schwarze Pumpe. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung wurden wir herzlich von einem Mitarbeiter der LEAG empfangen, welcher uns die nächsten 2h einen wunderbaren Einblick in das Kraftwerk und seine Funktionsweise gab. Um diese zu verstehen schauten wir uns das ganze zunächst im Modell an. Danach ging es durch riesige Hallen, am Kühlturm entlang und zum Schluss noch mit dem Fahrstuhl auf die in 156m gelegene Aussichtsplattform. Von da hat man einen wundervollen Überblick über die Gegend.

Nach etwas mehr als 2h war die Führung vorbei. Hierbei ein großes Dankeschön an die LEAG und den netten Mitarbeiter.

Im Anschluss daran ging es zum zweiten Höhepunkt des Tages. Hierbei besuchten wir die Werkfeuerwehr des Kraftwerkes Schwarze Pumpe. Durch eine Panne bei der Anmeldung wusste leider niemand was von unserem Besuch, aber 2 nette Herren unterbrachen Ihre wohl verdiente Mittagsruhezeit einer 24h Schicht und zeigten uns in einer Stunde die gesamte Wache. Neben vielen Werkstätten für Atemschutzgeräte, Kettensägen und ähnlichem durften wir auch durch die Atemschutzübungsstrecke kriechen.

Besonders beeindruckend waren aber die Feuerwehrfahrzeuge, welche im Vergleich zu unseren größer, höher und mit speziellerer Technik ausgestattet sind. Halt perfekt auf die Bedürfnisse in einem Tagebau abgestimmt.

Zum Schluss gab es noch ein Gruppenfoto vor dem Hubsteiger, welcher eine Höhe von 52m erreichen kann.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die beiden Kollegen der Werkfeuerwehr, welche sich die Zeit nahmen und uns die Besichtigung ermöglicht haben.

Nach so einem Tag hatten natürlich alle großen Hunger und so gab es noch einen kleinen Snack im „Restaurant zum goldenen M“

Gegen 15:30 Uhr waren wir geschafft von den ganzen Eindrücken wieder im Gerätehaus und die Kinder haben Zuhause sicherlich viel zu erzählen.

 

Text + Fotos: Feuerwehr Stiebitz

Zurück