Aktuelles bei der Feuerwehr Bautzen

02.10.2018 - Brand Gebäude mit vermissten Personen

  Feuerwehr Bautzen

Am Abend des 02.10.2018 wurde kurz nach 18:00 Uhr die Ortsfeuerwehr Kleinwelka zu einer unklaren Rauchentwicklung auf das Grundstück der Develey Senf & Feinkost GmbH alarmiert. Bereits auf Anfahrt informierte die Integrierte Regionalleitstelle Ostsachsen (IRLS OSN) über weitere Anrufer, welche eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude bestätigten. Daraufhin erfolgte eine Stichworterhöhung auf Mittelbrand (B2) und eine Nachalarmierung der Ortsfeuerwehr Salzenforst sowie der Berufsfeuerwehr Bautzen.

Vor Ort war eine starke Rauchentwicklung aus dem Obergeschoss eines Gebäudes sichtbar. Eine Person machte hilferufend an einem Fenster auf sich aufmerksam. Unverzüglich wurde diese über eine tragbare Leiter gerettet und wurde anschließend betreut. Parallel dazu wurde eine stabile Wasserversorgung sichergestellt und ein erster Atemschutztrupp ging zur Personensuche bzw. Brandbekämpfung in das Objekt vor. Die zügig eintreffende Verstärkung aus Salzenforst unterstützte beim Aufbau der Wasserversorgung und stellte umgehend einen Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung. Die vermisste Person konnte innerhalb von 5min gefunden und aus dem Gebäude gerettet werden. Die Berufsfeuerwehr Bautzen stellte einen Sicherheitstrupp und belüftete das verrauchte Objekt. Feuer aus, zum Abmarsch fertig!

Nach einer grundlegend positiv ausfallenden Auswertung bedankte sich Herr Bischof, Chef der Develey Senf & Feinkost GmbH, bei allen anwesenden Kameraden für die, "heutzutage nicht leider nicht mehr selbstverständliche", Einsatzbereitschaft.

An dieser Stelle bedanken sich die Ortsfeuerwehren Kleinwelka, Salzenforst und auch die Feuerwehr Bautzen für das bereitgestellte Übungsobjekt.

Zurück