Aktuelles bei der Feuerwehr Bautzen

01.01.2020 - Bilanz der Silvesternacht in der Stadt Bautzen

  Feuerwehr Bautzen

Die Silvesternacht lief in Bautzen ohne größere Einsätze ab. Dennoch wurden durch die Feuerwehr neun Einsatzstellen abgearbeitet.

Es begann am 31.12.2019 mit einem Brand eines Containers in der Bautzener Westvorstadt und endete am Neujahrsmorgen gegen 01.20 Uhr mit brennendem Unrat.

Zwischenzeitlich gab es verschiedene Kleinbrände, eine Wohnungsöffnung sowie eine Unterstützung des Rettungsdienstes auf dem Stausee abzuarbeiten. Die Ortsfeuerwehr Kleinwelka unterstützte den Einsatz auf dem Stausee, bei dem eine verunfallte Person transportiert wurde.

Kurzzeitig spitzte sich die Lage auf der Flinzstraße zu. Eine große Lebensbaumhecke neben einem Wohnhaus stand beim Eintreffen in Vollbrand. Diese konnte jedoch schnell gelöscht werden.

Letztendlich konnten wir das Jahr 2019 mit insgesamt 780 Tätigkeiten abschließen.

Zurück