Freiwillige Feuerwehren


Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren unterscheiden sich in grundlegenden Punkten zur Berufsfeuerwehr: Sie gehen in ihrem Alltag einem Beruf nach wie z.B. Bäcker, Verwaltungsmitarbeiter oder auch anderen Berufen. Nach der regulären Arbeitszeit engagieren sie sich noch ehrenamtlich an den Standorten, im Rahmen von Standortausbildungen, Lehrgängen oder auch Ausbildungen für die Jugendfeuerwehren. Zusätzlich arbeiten sie noch eine Vielzahl von Alarmen ab, welche sowohl parallel zum Arbeitsalltag, dem Familienleben oder auch während der Nachtruhe kommen können...

... Solidarität, Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe, Tradition und Engagement – die Freiwilligen Feuerwehren leisten einen erheblichen Beitrag zur Sicherheit in der Stadt. Sie sind nicht nur in ihrer Ortschaft im Einsatz, sondern unterstützen die Berufsfeuerwehr der Stadt bei verschiedenen Einsatzszenarien. In Bautzen leisten die Kameradinnen und Kameraden in fünf Freiwillige Feuerwehren ihren Dienst. Neben der Einsatztätigkeit und Ausbildung sind sie wichtige Stützen des Gemeinschaftslebens in ihren Ortschaften.