Weihnachten

Echte Kerzen verbreiten an Weihnachten mit ihrem warmen Schein besinnliche Stimmung, beleuchten Christbaum, Adventskranz und Gabentisch. Jedoch kann das faszinierende Flackern vor allem Kinder dazu verleiten, die Gefahren des Feuers zu vergessen.

Auch hier haben wir für Sie ein paar Tipps zusammengestellt, wie das Weihnachtsfest ein wenig sicherer werden kann:

  • Stellen Sie die Kerzen nicht in Reichweite von brennbaren Materialien (Gardinen, Geschenkpapier usw.) auf
     
  • Kerzen sollten grundlegend standsicher aufgestellt werden und außerhalb der Reichweite von Tieren & Kindern
     
  • Lassen Sie offenenes Feuer niemals unbeaufsichtigt - Unachtsamkeit ist die Brandursache Nr. 1
     
  • Löschen Sie offenes Feuer sobald sie den Raum verlassen. Beachten Sie auch, dass Tannenzweie mit der Zeit austrocken und somit zur akuten Brandgefahr wird
     
  • Stellen Sie bei offenem Feuer immer ein geeignetes Löschmittel bereit wie z.B. einen Eimer Wasser oder eine Löschdecke
     
  • Achten Sie bei elektrischen Geräten wie z.B. Lichterkette auf ein Prüfsiegel, das den VDE Bestimmen entspricht
     
  • Installieren Sie Rauchwarnmelder in der Wohnung. Lesen Sie dazu unseren Artikel: Rauchwarnmelder