HLF 10 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug)

Das HLF 10 der Ortsfeuerwehr Stiebitz war das Erstangriffsfahrzeug der Wehr. Es war für die Brandbekämpfung als auch für die technische Hilfeleistung gerüstet. 

Das Fahrzeug gab es in der Kombination, zwischen Fahrgestell und Aufbau zum Zeitpunkt der Außerdienststellung, im Dezember 2017 nur noch 4mal in Deutschland. Das Fahrzeug wurde gegen ein modernes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 ersetzt.

Das HLF 10 wurde verwendet für ...

  • die Brandbekämpfung
  • die technische Hilfeleistung
  • sonstige Einsätze
  • die Ausbildung der Jugendfeuerwehr

Fahrzeugfakten

Baujahr 1998
Funkrufname Florian Stiebitz 11/40/01
Aufbau Schmitz
Hersteller Iveco
Gewicht 7490 kg
Wassertank 600 Liter