zurück zur Liste

Verkehrsunfall, Person noch im PKW

  Einsatzbeginn 02.02.2021, 01:00 Uhr

  BAB 4, AS Salzenforst - AS Uhyst, Salzenforst-Bautzen

  H2RD – Hilfeleistungseinsatz mittel mit Personengefahr

Einsatzbericht

Gegen 01:00 Uhr ging dann die Alarmierung zum nächsten Verkehrsunfall ein. Gemeldet war ein Pkw, welcher von der Fahrbahn abgekommen ist und sich überschlagen hatte.

Die Einsatzstelle befand sich auf der Bundesautobahn 4 in Fahrtrichtung Dresden, zwischen der Anschlussstelle Salzenforst und der Anschlussstelle Uhyst, kurz nach dem Rasthof Oberlausitz.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die gemeldete Lage. Hier befand sich ebenfalls noch eine Person im Fahrzeug, diese konnte durch die Kräfte der Feuerwehr gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden. Auch hier wurde die Einsatzstelle abgesichert und bis zum Eintreffen des Bergeunternehmens ausgeleuchtet. Der Einsatz konnte gegen 03:30 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Kräfte

BF Bautzen, FF Kleinwelka, FF Salzenforst, FF Stiebitz, Kreisbrandmeister, Rettungsdienst, Polizei

Bilder zum Einsatz

zurück zur Liste