Willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Bautzen

Sicherheit für die tausendjährige Stadt

Die Feuerwehr Bautzen zählt zu den ältesten Feuerwehren in Deutschland. Am 6. August 1780 wurde die Freiwillige Bürger-Feuer-Compagnie gegründet. Mittlerweile sind die Aufgabenbereiche der Feuerwehr vielfältig und gliedern sich in folgende Schwerpunkte:

  • Gefahrenabwehr mit Brandbekämpfung, allgemeine Hilfe, Katastrophenabwehr, Bevölkerungsschutz, Brandsicherheitswachdienst
  • Gefahrenvorbeugung durch Mitwirkung im Baugenehmigungsverfahren, Gefahrenverhütungsschauen, Brandschutz, Selbst- und Umweltschutz
  • technische Hilfeleistung
  • Umweltgefahrenabwehr
  • Wasserrettung
  • Beratungen und Unterweisungen

Letzter Einsatz

22.05.2018 10:59 Uhr BMA BMA-Einlauf Pflegeheim, Schmoler Weg, Westvorstadt_Bautzen

Hier gelangen Sie zur Einsatzübersicht 2018 – mehr

Aktuelles bei der Feuerwehr Bautzen

18.05.2018 - Einsatzübung, Spreegasse, Bautzen

Am Freitagabend wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bautzen-Mitte und der Schnell-Einsatz-Gruppe auf das Gelände des ehem. Stahl-und Behälterbau, auf die Spreegasse alarmiert.

>> Zum Artikel

17.05.2018 - Erweiterung der Hauptfeuerwache im Gesundbrunnen

Noch dieses Jahr soll unsere Hauptfeuerwache erweitert werden. Zwei Stellplätze und neue Lagermöglichkeiten in einem zweistöckigen Anbau werden dabei entstehen.

>> Zum Artikel

04.05.2018 - Fliegerbombe in Bautzen gefunden – Sprengung ist erfolgt

Zwei Signaltöne, ein dumpfer Knall und eine Wolke aus Rauch und Sand – der Sächsische Kampfmitteldienst hatte ganze Arbeit geleistet und die Brandbombe fast auf den Punkt genau 10.00 Uhr gesprengt. Auch Thomas Zowalla war mit seiner Arbeit sehr zufrieden: „Die Wohnbebauung und eine nahe Gasleitung machten das Unterfangen der Sprengung nicht gerade einfach“, resümierte er direkt im Anschluss. Auch die Kräfte von Polizei und Ordnungsamt waren mit dem Einsatz zufrieden, der mit der Freigabe der Paul-Neck-Straße gegen 10.15 Uhr vor Ort endete.

>> weiter

03.05.2018 - Brandbombe in Bautzen gefunden

Bei Bauarbeiten wurde am Nachmittag im Bereich Paul-Neck-Straße/Löbauer Straße eine Bombe gefunden. Wie Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes feststellten, handelt es sich dabei um eine deutsche Brandbombe mit russischem Zünder aus dem 2. Weltkrieg. Betroffene Anwohner wurden bereits über den Fund informiert. Der Bereich ist aktuell gesichert und weiträumig abgesperrt. Am morgigen Freitag werden Polizei, Feuerwehr, Kampfmittelbeseitigungsdienst und Stadt ab 8.00 Uhr über das weitere Vorgehen beraten. Wie die Polizei mitteilt, wird es im Rahmen der Beräumung im Laufe des morgigen Freitags im Bereich der Paul-Neck-Straße/Löbauer Straße zu Sperrungen und Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen. Polizei und Stadt werden im Anschluss an die Lagebesprechung weiter über die aktuelle Lage informieren.

01.05.2018 - Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Bautzen

Das Wetter zum Tag der offenen Tür im Jahr 2018 meinte es wieder gut mit der Feuerwehr und deren Besucherinnen und Besuchern. Schon vor dem offiziellen Beginn strömten die ersten Gäste, auf das Gelände der Feuerwache. Nachdem die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Bautzen-Mitte alles vorbereitet hatten, ging es offiziell um 10 Uhr los.

>> Zum Artikel