Tag der offenen Tür, Feuerwache, 01.05.2018

Das Wetter zum Tag der offenen Tür im Jahr 2018 meinte es wieder gut mit der Feuerwehr und deren Besucherinnen und Besuchern.

Schon vor dem offiziellen Beginn strömten die ersten Gäste, auf das Gelände der Feuerwache. Nachdem die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Bautzen-Mitte alles vorbereitet hatten, ging es offiziell um 10 Uhr los.

Die erste Vorführung verzögerte sich ein wenig, aber kurz nach 11 Uhr wurde die Fettexplosion in der Küche vorgeführt. So konnten wir unseren Gästen eindrucksvoll die Folgen einer falschen Brandbekämpfung, im Falle eines Fettbrandes zeigen.

Anschließend folgte die Vorführung der Jugendfeuerwehr. Die Floriansjünger löschten ein in Flammen stehendes Holzhaus und stellten somit ihr Können unter Beweis, welches Sie jeden Mittwoch bei der Ausbildung festigen.

Um 12 Uhr gab es dann einen weiteren Höhenpunkt – die Gulaschkanone. Bereits vor Ankunft dieser bildete sich eine lange Schlange am Verkaufstisch. Jeder wollte eine Portion von der Erbsensuppe bekommen.

Ganztätig wurde für unsere kleinen Gäste ein Kinderfest hinter der Feuerwache geboten. Die Malstraße, Kinderschminken und Pony reiten sind nur ein paar Stationen, die geboten wurden.

Die Schnell-Einsatz-Gruppe, des ASB Bautzen, präsentierte auf dem Parkplatz der Feuerwache ein Teil ihrer (Sonder-) Technik

Die Versorgung war mit allerlei Köstlichkeiten gesichert. Neben Bratwurst, Erbsensuppe und Schupfnudelpfanne gab es Softeis oder andere Süßigkeiten. Abgerundet wurde das Sortiment durch viele verschiedene Kuchen. Dazu gab es Kaffee, Cappuccino oder andere Heißgetränke.

Abschließend gab es 14:30 Uhr noch einmal die Vorführung Fettexplosion in der Küche.

Wir möchten uns nochmal für das überwältigende Interesse, am Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Bautzen bedanken und freuen uns schon auf den Tag der offenen Tür im Jahr 2019 :-)

Bilder des Tages

< Zurück  Zur Übersicht