Einsatzübung, Neustädter Straße, Bautzen 18.08.2017

Datum: 18.08.2016 | 19:25 Uhr
Stichwort: B2 – Mittelbrand
Einsatzort: Neustädter Straße, Stiebitz-Bautzen

Bericht:

In einem Abrissgebäude wurde eine Einsatzübung organisiert. Ausgangsszenario war ein Brand in der Küche, aufgrund der Brand- und Rauchausbreitung wurden fünf Personen eingeschlossen und konnten sich nicht mehr selber retten.

Daraufhin wurden die Ortsfeuerwehren Stiebitz, Kleinwelka und Niederkaina alarmiert. Durch mehrere Trupps unter Atemschutz wurde eine schnelle Menschenrettung eingeleitet, parallel wurde der Brand liquidiert. Durch den Gerätewagen Logistik wurde die Wasserversorgung aufgebaut. Ebenfalls wurde die Drehleitter der Berufsfeuerwehr hinzugezogen. Vordergründig sollte die Zusammenarbeit unter den Feuerwehren geprobt werden, sowie das taktische Vorgehen in einem Gebäude im Brandfall.

Das Ziel der Einsatzübung wurde mit einem sehr guten Ergebnis erreicht.

alarmierte Kräfte und Mittel

Bilder der Einsatzübung