Brand in Justizvollzugsanstalt, Breitscheidstraße, Bautzen 28.09.2017

Datum: 28.09.2016, 20:46 Uhr
Stichwort: B2RD – Brand mit Personengefahr
Einsatzort: Justizvollzugsanstalt, Breitscheidstraße

Bericht:

Am Abend des 28. September 2017 wurde die Bautzener Berufsfeuerwehr über ein Feuer in der Bautzener Justizvollzugsanstalt informiert. Mit der Alarmierung um 20.48 Uhr begaben sich neben den Berufskräften die Wehren Bautzen-Mitte, Stiebitz, Niederkaina, Kleinwelka und Salzenforst mit insgesamt 9 Fahrzeugen und 58 Kameraden zum Einsatzort.

Dort wurde die bereits begonnene Evakuierung des Haftbereichs fortgesetzt und das Feuer in einer Haftzelle gelöscht. Durch den medizinischen Dienst mussten 13 Personen vor Ort behandelt werden. 4 Wärter und 1 Insasse wurden zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Einsatz der Bautzener Rettungskräfte endete gegen 22.20 Uhr. Zur genauen Brandursache liegen der Bautzener Feuerwehr noch keine bestätigten Erkenntnisse vor.

Eingesetzte Kräfte und Mittel

  • BF Bautzen mit HLF 20 und DLA L32
  • FF Bautzen-Mitte mit HLF 20, GW-A/S und LF 16-TS
  • FF Niederkaina mit HLF 10
  • FF Stiebitz mit HLF 10 und ELW 2
  • FF Kleinwelka mit HLF 10
  • FF Salzenforst mit TSF-W/Z
  • organisatorischer Leiter Rettungsdienst mit KdoW
  • Kreisbrandmeister mit KdoW
  • Rettungsdienst mit 3 Rettungstransportwagen und 1 Notarzteinsatzfahrzeug
  • Polizei

Bilder des Einsatzes