Rettung einer Schwanenfamilie von der Autobahn, Bautzen, 28.06.2016

Datum: 28.06.2016, 15:10 Uhr
Stichwort: H1 – Tierrettung
Einsatzort: Autobahn 4, AS Bautzen-Ost Ri. AS Weißenberg

Bericht:

Zum Nachmittag wurde die Berufsfeuerwehr auf die Bundesautobahn 4, auf das Teilstück Bautzen-Ost Ri. Weißenberg alarmiert. Wenige Kilometer nach der Auffahrt Bautzen-Ost hatte die Autobahnpolizei eine Schwanenfamilie entdeckt und die Feuerwehr angefordert.

Durch die Kollegen wurden die Tiere in einen Karton umgelagert. Anschließend führte die Fahrt an den Bautzener Stausee, wo die Schwanenfamilie in einen artgerechten Lebensraum entlassen wurde. Insgesamt wurden 5 Schwankücken und ein Schwan gerettet. Für ein Elternteil kam auf der Autobahn leider jede Hilfe zu spät.

Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte und Mittel

  • BF Bautzen mit HLF 20
  • Autobahnpolizei Bautzen

Text: P. Stübner | Bilder: Feuerwehr

Bilder der Rettung