Brand Holzunterstand, Gareisstraße, Bautzen 04.01.2015

Datum: 04.01.2016, 15:31 Uhr
Stichwort: B2 – Brand Gartenlaube
Einsatzort: Gareisstraße, Nordostring_Bautzen, Gartenanlage

Bericht:
Am ersten Montag des neuen Jahres 2016 wurden gemäß Alarm- und Ausrückeordnung die Berufsfeuerwehr und alle Ortswehren der Stadt Bautzen, zu einem Mittelbrand alarmiert. In der Gartenanlage auf der Gareisstraße sollte eine Gartenlaube brennen.

Die starke Rauchentwicklung wies den Einsatzkräften den Weg zur Einsatzstelle. Aufgrund der Lage des Grundstückes in der Gartenanlage mussten über hundert Meter Schlauch verlegt werden. Vor Ort wurde klar das keine Gartenlaube brennt, sondern ein Unterstand mit gelagerten Holz, welcher auf dem Grundstück beherbergt war. Mittlerweile hatte der Brand bereits auf umstehende Bäume übergegriffen.

Mit zwei Strahlrohren und zwei Trupps unter PA (umluftunabhängiges Atemgerät) wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und so die Ausweitung unterbunden. Der Einsatz war nach 1,5 Stunden beendet. Die ganze Zeit war ein Rettungstransportwagen (RTW) zur Absicherung vor Ort, die Besatzung musste allerdings nicht tätig werden. Die freiwilligen Kräfte aus dem umliegenden Ortsteilen konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Eingesetzte Kräfte und Mittel

Text: P. Stübner | Bilder: Feuerwehr

Bilder des Einsatzes