Verkehrsunfall, B156, Umgehungsstraße, 17.05.2015

Datum: 17.05.2015 | 16:27 Uhr
Stichwort: H2 (technische Hilfeleistung mittel) – VKU PKW
Einsatzort: Umgehungsstraße B156, Nadelwitz

Bericht:

Die Berufsfeuerwehr und die Ortswehr Bautzen-Mitte wurden heute, zusammen mit dem Rettungsdienst, zu einem Verkehrsunfall auf die Umgehungsstraße B156, zwischen den Abzweigen Kreckwitzer Straße / Thomas-Müntzer-Straße, alarmiert.

Ein PKW lag bei Ankunft der ersten Kräfte überschlagen im Straßengraben. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Aufgrund vorbildlicher Leistung von Erster Hilfe, durch vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer, waren beide Patienten bereits erstversorgt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei den weiterführenden Maßnahmen.

Anschließend wurde die Unfallstelle gesichert und die B156 vollgesperrt. Das Unfallfahrzeug wurde nach Aufnahme des Unfalls, durch den Unfalldienst der Polizei, in Zusammenarbeit mit dem Abschleppdienst aufgerichtet.

Die freiwilligen Kräfte konnten den Einsatz abbrechen und mussten nicht tätig werden. Für sie kam es allerdings im Verlauf zu einem Folgeeinsatz im Stadtgebiet -> Rauch aus Wohnung

Text: P. Stübner | Bilder: LausitzNews.de

eingesetzte Kräfte & Mittel

  • BF Bautzen mit HLF20/16 und RW 2
  • Rettungsdienst Bautzen mit 2 Rettungstransportwagen (RTW)
  • Unfalldienst der Polizei

Bilder