Girls-Day bei der Berufsfeuerwehr, 23.04.2015

Abschlussfoto vor dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF)  - klicken für Großes Bild (im PopUp)

Der nun schon 15. Girls-Day fand auch dieses Jahr wieder bei der Bautzener Berufsfeuerwehr statt. Um 9 Uhr trafen sich insgesamt 10 interessierte Schülerinnen, an der Bautzener Hauptfeuerwache, im Gesundbrunnen.

Eingangs erhielten die jungen Damen, im Schulungsraum eine Einführung über das Berufsbild der Brandmeisterin und wurden über den Werdegang dahin informiert.
Weiterhin wurden allgemein die Aufgaben der Feuerwehr präsentiert. Anknüpfend an den theoretischen Teil wurde die komplette Feuerwache besichtigt, somit konnten sich die Schülerinnen ein Bild vom alltäglichen Zusammenleben / Dienstverlauf machen.

Im praktischen Teil konnten die Damen dann ihre Kräfte im Halten des hydraulischen Rettungsgerätes unter Beweis stellen. Weiterhin bekamen sie die komplette Einsatztechnik gezeigt. Auch wie ein voll ausgerüsteter Feuerwehrmann aussieht wurde gezeigt.

Anschließend wurde die Drehleiter gründlich unter die Lupe genommen. Eine kleine Rundfahrt im Korb rundete das ganze ab. Zum Schluss gab es noch einen Rundgang auf dem 25m hohen Feuerwehrübungsturm.

Wir hoffen, mit dem Tag ein klein wenig zur späteren Berufswahl beigetragen zu haben, denn die Quote von Frauen in der Berufsfeuerwehr liegt immerhin bei 1,4 %.

Text: P. Stübner | Bilder: Feuerwehr

Bilder des Girls-Day