Ausbildung Löschzug Retten II in Königswartha, 08.02.2015

Am Freitag, dem 06.02.2015, trafen sich alle Einheiten des Katastrophenschutzzuges „Retten II“ des Landkreises Bautzen am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Königswartha. Pünktlich 18 Uhr begann dort der Ausbildungsdienst im Gerätehaus und nach einer kurzen Einweisung in den Ablauf wurden alle Fahrzeuge besetzt.

Der erste Teil bestand aus einer Verbandsfahrt durch das Gemeindegebiet von Königswartha, bei der die Maschinisten der Einsatzfahrzeuge das Fahren im Fahrzeugverband trainieren sollten.
In der zweiten Hälfte, galt es einen Hubschrauberlandeplatz zu sichern und auszuleuchten. Der Zug wurde in zwei Abschnitte eingeteilt. Den einen Abschnitt übernahmen die Feuerwehren Bautzen-Mitte, Pulsnitz und Weißenberg, welche mit LF 16-TS, RW 1 und Lichtmastanhänger die eine Seite sichern und beleuchten sollten. Auf der gegenüberliegenden Seite ging die FF Königswartha mit Mehrzweckfahrzeug und Löschgruppenfahrzeug in Stellung und übernahm dort die gleiche Aufgabe.

Nach Abschluss dieser Maßnahmen galt für alle Kameraden das Kennenlernen der eingesetzten Technik. Nach Abbau und einem kleinen Abendmahl im Gerätehaus Königswartha, traten alle Einheiten den Heimweg an.

Text + Bilder: E. Wendler

Fotos der Ausbildung