Tag der offenen Tür, 01.05.2014

  - klicken für Großes Bild (im PopUp)

Dieses Jahr begann der Tag der offenen Tür bei strahlendem Sonnenschein.

So strömten schon vor 10 Uhr die ersten Besucher und Besucherinnen auf das Gelände der Hauptfeuerwache. Auch dieses Jahr wurden wieder zahlreiche Attraktionen geboten. So war für die kleinen Besucher das Kinderschminken wieder sehr beliebt. Die Hüpfburg und die Losbude wurde auch wieder sehr gut angenommen. Auch die Rundfahrten mit der “OMA” waren sehr gut besucht. Weiterhin erfreuten sich die Kinder auch wieder am Pony reiten.

Kurz nach 11 Uhr startete schon die erste Vorführung. Eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Bautzen-Mitte löscht ein in Flammen stehendes Holzhaus. Anschließend wurde zum Mittag geläutet. Es galt die “Gulaschkanone” zu leeren. Diese war wieder mit deftigem Erbseneintopf gefüllt.

Zum Nachmittag wurde ein Szenario nachgestellt wie es jederzeit in der Küche passieren kann. Ein Tiegel mit brennendem Fett. Doch wie wird es nun gelöscht? Durch einen Kamerad wurde das fatalste Löschmittel zum Einsatz gebracht. Das Wasser. Kurz darauf erhob sich eine gewaltige Stichflamme aus dem Tiegel. Ideal wäre hier zur Brandbekämpfung entweder ein Deckel oder eine (Lösch-)Decke.

Des Weiteren zeigte auch dieses Jahr die Schnelle-Einsatzgruppe (SEG) des ASB Bautzen wieder ihre Technik bei uns.

Ganztägig war für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab Hot Dog, Steak, Bratwurst und Fischsemmeln. Weiterhin gab es eine riesige Auswahl an Kuchen.

Der Tag der offenen Tür 2014 ist somit zum vollen Erfolg geworden – Dank der zahlreichen Besucher

Somit hoffen wir, Sie im kommenden Jahr – Am 1. Mai 2015 auch wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Text: P. Stübner | Bilder: S. Bolz / M. Wiezorek

Video: 01.05.2014 - Tag der offenen Tür

Plugin Fehler.....

Video: Peter Lehmann

Bilder vom Tag der offenen Tür