Neues Fahrzeug für die Ortswehr Kleinwelka

Voraussichtlich im Oktober diesen Jahres wird die Feuerwehr Kleinwelka ein neues Fahrzeug, einen Gerätewagen Logistik (GW-L2), mit dem Modul Schlauch, in Dienst stellen.

Primär wird das Fahrzeug dann für den Aufbau einer Wasserversorgung, über lange Wegstrecken, eingesetzt werden. Dazu sind 2000m B-Schlauch und eine Tragkraftspritze verlastet.

Des Weiteren wird das Fahrzeug in den Hochwasserschutz der Stadt Bautzen integriert. Dazu sind zwei Schmutzwasserpumpen und eine Tauchpumpe verlastet. Zusätzlich wird ein Palettenhubwagen vorhanden sein, um Sandsäcke schnell transportieren zu können. Das Fahrzeug verfügt dann auch über eine Ladebordwand.

Das Foto zeigt den Rohbau des Fahrzeugs. Eine detaillierte Fahrzeugvorstellung folgt dann im Oktober