Wasserschaden, Schiller-Gymnasium Bautzen 24.10.12

Datum: 24.10.2012 | 06:55 Uhr
Stichwort: THL_klein
Objekt: Schiller-Gymnasium Bautzen
Einsatzort: Schilleranlagen, Bautzen

Bericht: Zur Wachübernahme am Mittwochmorgen erreichte den Wachabteilungsleiter ein Hilferuf aus dem Bautzener Schiller-Gymnasium.

Der Hausmeister der Schule berichtete über einen Wasserschaden im Gebäude. Das Wasser erstreckte sich mittlerweile über jegliche Etagen der Bildungseinrichtung.

Daraufhin setzte sich das HLF20/16 in Bewegung – Zur Lageerkundung und zum Einleiten erster Maßnahmen.

Vor Ort angekommen stellte sich die Lage wie folgt dar: Im Chemiekabinett (oberste Etage) wurden Malerarbeiten am Vortag durchgeführt. Dazu wurde der Raum und die Tische entsprechend abgeklebt. Die Decke wurde gestrichen. Am frühen Morgen lief ein Wasserhahn im Chemiekabinett – so ergossen sich über die Nacht erhebliche Wassermengen über die Schule. Der Wachabteilungsleiter forderte den Rest der Wachschicht nach. Nun wurde mit mehreren Wassersaugern versucht das Wasser aufzunehmen.

Allerdings bleibt der Schaden enorm. Jegliche Decken- und Deckenplatten, Fußböden und auch Lampen wurden völlig durchweicht.

Zum späten Vormittag gab es keinen Handlungsbedarf mehr für die Berufsfeuerwehr. Die Einsatzstelle wurde an die Hausmeister übergeben.

Eingesetzte Kräfte und Mittel

Text: P. Stübner | Bilder: Feuerwehr