Sägeausbildung in Droben 06.10.2012

Am vergangenem Samstag, dem 06.10., fuhren Kameraden der Ortswehren Bautzen-Mitte, Niederkaina und Kleinwelka in die Ortslage Droben.

Auf dem dort befindlichen Betriebsgelände der Firma „Veolia“ (ehemaliges NVA-Lager) machten sich die 14 Kameraden ans Werk. Unter Aufsicht von erfahrenen Sägekettenführern wurden Tipps, Tricks und Kniffe weitergegeben und umgesetzt.

Mittags, zurück in der Wache, wurden wieder alle Gerätschaften einsatzbereit gemacht. Diese doch sehr gelungene Ausbildung fand ihren Abschluss bei einem gemeinsamen Mittagsessen.

An dieser Stelle ein Dankeschön an den Ausbildungsleiter, die Firma „Veolia“ und die Küchencrew für den reibungslosen, lehrreichen und schönen Samstagvormittag.

Text: E. Wendler | Bilder: E. Wendler + J. Kaczmarek