Ölspur, Lauengraben bis Leibnizstraße 06.07.2012

Datum: 06.07.2012 | 11:44Uhr
Stichwort: THL_klein (Technische Hilfe)
Einsatzort: Bautzen, Lauengraben -> An der Friedensbrücke -> Leibnizstraße

Bericht: Heut Mittag wurde gegen dreiviertel zwölf die Berufsfeuerwehr (BF) zu einer Ölspur auf die Bautzener Friedensbrücke alarmiert.

Nach näheren Untersuchungen erstreckte sich die Ölspur vom Lauengraben (Vogelkreuzung) über die Friedensbrücke bis auf die Leibnizstraße. Hier stand auch der Verursacher. Ursache für die Ölspur war eine geplatzte Hydraulikleitung bei dem Fahrzeug.

Um die Gefahrenquelle zügig zu beseitigen entschied sich der Einsatzleiter für eine Nachalarmierung der Ortswehr Bautzen-Mitte.

Die BF begann mit der Beseitigung der Ölspur im Kreuzungsbereich am Kornmarkt-Center. Die Ortswehr Bautzen-Mitte streute an der Leibnizstraße ab und verhinderte das Einlaufen des Öls in die Kanalisation. Zur endgültigen Beseitigung der Ölspur kam dann die Firma Dussa vor Ort.

Aufgrund der Arbeiten kam es vorallem im Bereich Steinstraße bis Löbauer Straße (B6) zu erheblichen Verkehrseinschränkungen. Weiterhin war auch die Äußere Lauenstraße (B96) betroffen. Gegen 13:45 Uhr verlies das letzte Fahrzeug die Einsatzstelle.

Eingesetzte Kräfte und Mittel

Text: P. Stübner | Bilder: E. Wendler