LO-Ziehen in Gnaschwitz 01.09.2012

Auch dieses Jahr konnten wir mit zwei Mannschaften am fast schon traditionellen Wettkampf in Gnaschwitz teilnehmen.

Es galt in zwei Durchläufen einen LO-Robur über eine Strecke von 15 Metern mit jeweils 4 Kameraden zu ziehen. Die erreichten Zeiten wurden addiert und ergaben die jeweiligen Platzierungen.

Vor Ort konnte unsere junge Mannschaft den erfahrenen alten Herren mit einem Abstand von 0,02 Sekunden den dritten Platz vor der Nase wegschnappen.
Trotz aller Mühen mussten wir uns dem Team Budissa und der FF Drauschkowitz geschlagen geben.

Nach der erfolgten Siegerehrung fuhren mit einen Traktorgespann durch die Ortslage Gnaschwitz. Dies bildete den schönen Abschluss eines interessanten Nachmittags.

Danke an alle Verantwortlichen!

Die Platzierungen

  • 1. Platz Budissa mit 20,40 Sekunden
  • 2. Platz FF Drauschkowitz mit 21,41 Sekunden
  • 3. Platz FF Bautzen-Mitte Jugend mit 21,93 Sekunden
  • 4. Platz FF Bautzen-Mitte Alte Herren mit 21,95 Sekunden
  • 5. Platz FF Naundorf mit 22,00 Sekunden
  • 6. Platz FF Gnaschwitz mit 22,01 Sekunden

Text: T. Fröhlich / P. Stübner | Bilder: T. Fröhlich