Baufortschritt der neuen IRLS OSN

Direkt neben der Hauptfeuerwache Hoyerswerda steht nun das Gebäude der Integrierten Rettungsleitstelle Ostsachsen (IRLS-OSN). Weiterhin wurde die Rettungswache in das Gebäude integriert.
Dazu stehen 11 Fahrzeugboxen inclusive Waschhalle zur Verfügung. Ende März ist der Umzug des Rettungsdienstes von der Hauptfeuerwache in das neue Gebäude geplant.

Ende Februar wurde das Gebäude fertig gestellt. Nun geht es an die Feinarbeiten. Die Installation der technischen Komponenten für die Leitstelle steht nun an. Im August 2011 soll die Installation samt Testbetrieb abgeschlossen sein.

Im November soll der jetzige Leitstellenbereich der Stadt Hoyerswerda sowie des Altkreises Kamenz von der neuen Leitstelle aus disponiert/alarmiert werden. Anschließend folgen der Reihe nach die Leitstellen Bautzen, Löbau, Görlitz und als letztes Weißwasser.