Neubau der Rettungsleitstelle Ostsachsen jetzt im

Bau der neuen Integrierten Rettungsleitstelle Ostsachsen in Hoyerswerda geht zügig voran.

Ab sofort kann der Verlauf der Bauarbeiten der neuen Integrierten Rettungsleitstelle (IRLS) Ostsachsen in Hoyerswerder nicht nur vor Ort sondern auch im Internet verfolgt werden. Dazu hat das Landratsamt Bautzen eine Webcam installieren lassen die die Bauarbeiten im Livebild zeigt. Die Baumaßnahmen werden noch ein Jahr andauern und soll um die 14 Millionen Euro verschlingen

Text: Peter Lehmann | Bilder: Bauplanung Heidan

www.irls-ostsachsen.de