Die Feuerwehr beim Benefizspiel

Am heutigen Samstag war 15 Uhr Anpfiff für ein Benefizspiel zwischen dem SV Kleinwelka und dem FC Lausitz Hoyerswerda auf dem Sportplatz Kleinwelka.

Die Veranstaltung soll krebskranken Kindern und Jugendlichen zugute kommen. Der Dresdner Verein Sonnenstrahl e. V. unterstützt seit 20 Jahren Kinder, Jugendliche und deren Familien, die mit der Krankheit konfrontiert wurden und sammelten Spenden.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Bautzen-Mitte war vor Ort und zeigte den Kindern und Erwachsenen die Technik der Feuerwehr. Außerdem konnten die Besucher ein Polizeifahrzeug und einen Melkus Sportwagen besichtigen, mit Quads und Go-Karts fahren oder auch Ponyreiten. Der Saurierpark Kleinwelka war mit einem Dino vertreten, der Süßigkeiten verteilte.

Für Speisen und Getränke wurde ausreichend gesorgt. Es gab frisch gegrilltes Spanschwein und Bratwurst. Desweiteren konnten sich die Gäste auch mit Kaffee, Kuchen und Eis versorgen.
Ab 20 Uhr wurde mit einer Disco von Jürgen und Rico noch kräftig gefeiert. Der Eintritt war frei.

Text: Bianca Schneider | Bilder: Bianca Schneider