14. Jugendzeltlager

21.06.2009 – 14. Jugendzeltlager der Stadtjugendfeuerwehr Bautzen

Vom 19.06. bis 21.06.09 zelteten die Kinder und Jugendlichen der Ortsjugendfeuerwehren Bautzen, Stiebitz, Kleinwelka und Salzenforst gemeinsam im Spreebad Bautzen, wo dieses Jahr das 14. Jugendzeltlager statt fand.

Am Freitag gegen 16 Uhr wurden die ersten Zelte aufgeschlagen, es mussten auch 2 große Verpflegungszelte aufgebaut werden. Nach dem ersten gemeinsamen Abendessen ging es auf zur Nachtwanderung, bei dieser wurden die Spuren der Natur untersucht.

Am Samstagmorgen gab es 8.30 Uhr die Stärkung für den folgenden Stationsmarsch. Die jungen Feuerwehrmitglieder mussten hier ihr Wissen unter Beweis stellen. Am Ende konnte sich die Mannschaft aus Stiebitz den Wanderpokal mit nach Hause nehmen, die Mannschaft Salzenforst / Kleinwelka wurde Zweiter und Bautzen erlangte den dritten Platz. Am Abend waren zum Grillen Gäste eingeladen, unter anderem der Leiter der Feuerwehr Bautzen Herr Ralf Löwe, der Kreisjugendfeuerwehrwart Alwin Hensel sowie die Ortswehrleiter.
Hierbei wurden Jugendfeuerwehrmitglieder mit der Jugendflamme Stufe 1 ausgezeichnet, welche vom Kameraden Hensel überreicht wurde.

Anschließend wurde noch am Lagerfeuer Knüppelbrot gebacken.

Sonntag Vormittag fand als letzter Wettkampf ein spannendes Schlauchbootrennen auf der Spree statt. Hier sicherte sich Salzenforst den ersten Platz, mit nur 3 Sekunden Rückstand wurden die Stiebitzer Zweite und Bautzen Dritter. Nach dem leckeren Mittagessen mussten die Zelte auch schon wieder abgebaut werden.

Mit dem abschließenden Gruppenfoto fand ein spannendes und erfolgreiches Zeltlager sein Ende.

Ein großer Dank gilt den Kameradinnen der Feuerwehr Stiebitz für die Verpflegungsvorbereitungen, dem Marktkauf Bautzen und dem OBI Baumarkt Stiebitz für die Unterstützung mit Werbematerial sowie allen Betreuern, Helfern und Organisatoren.

Text: Sven Mühlpfort | Bilder: Sven Mühlpfort, Anja Hähnel