ABC Ausbildung

27.11.2009 – Feuerwehr Bautzen-Mitte übt den ABC-Ernstfall

Stetig steigt die Zahl der auf Wasser, Schiene und Straße transportierten Gefahrgüter. Die Feuerwehr Bautzen ist sich ihrer Verantwortung bewusst, bei ABC-Unfällen schnell und zuverlässig Hilfe leisten zu müssen.

Deshalb wird regelmäßig für den Ernstfall geübt. Beim letzten Ausbildungsdienst wurden wir dabei tatkräftig von der Freiwilligen Feuerwehr Kirschau unterstützt. Die Kameraden erklärten uns die Technik ihres Spezialautos für Gefahrgutunfälle – einen sogenannten ABC-Erkunder. Außerdem führten Sie uns die Mess- und Datenverabreitungstechnik ihres Fahrzeuges vor.
Zeitgleich wurde an einer zweiten Station das Arbeiten unter dem Chemikalienschutzanzug geübt. Da dieser Anzug komplett gasdicht ist, strengt das Arbeiten sehr an. Die Aufgabe der Trupps war es jeweils, ein leck geschlagenes Fass abzudichten.
Wir bedanken uns bei den Kirschauer Kameraden recht herzlich für die aufgewendete Zeit und Mühe!

Text: Markus Wiezorek | Bilder: Bianca Schneider