VKU mit einer schwerverletzten Person

10.01.2008 – Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Am 10.01.2008 um 13:42 Uhr wurde die Hauptwache und die FFW Bautzen-Mitte zu einem VKU zwischen einem Kleintransporter und einem PKW alarmiert. Einsatzort war die Weißenberger Straße, an der Kreuzung nach Baschütz.

Ein von Baschütz kommender Kleintransporter stieß mit dem aus Bautzen kommenden Jeep zusammen.

Der Fahrer des Transporters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Kameraden der Hauptwache befreiten ihn aus seinem Wrack.

Die alarmierten Kräfte der FF BautzenMitte übernahmen die Absicherung der Einsatzstelle sowie der Landestelle des Rettungshubschraubers.
Die eingeklemmte Person wurde ins Kreiskrankenhaus Bautzen verbracht.

Die S111 war für ca. 1 Stunde voll für den Verkehr gesperrt.

Im Einsatz waren:

  • Hauptwache Bautzen mit TLF 16/25 und RW 2
  • FF Bautzen Mitte mit LF 16/12
  • 3 Polizeistreifen der PD Bautzen
  • 2 RTW des DRK Bautzen
  • 1 NEF des DRK Bautzen
  • RTH Christoph 62

Text: Jens Kaczmarek | Bilder: Jens Kaczmarek