Brand Einstein-Gymnasium sowie PKW Brand

14.07.2008 – Ein heißer Montagabend für die Feuerwehr Bautzen

Mehrere Einsätze in kürzester Zeit galt es gestern Abend zu bearbeiten. Gegen 19:35 Uhr wurden die Kameraden der Hauptwache Bautzen und der Abteilung Bautzen-Mitte zu einem Brand im ehem. Albert-Einstein-Gymnasium alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen bereits die Flammen aus dem Erdgeschoss der Schule. Mittels tragbarer Leitern wurde ein Zugang zum Objekt geschaffen und anschließend wurde mit 2 C-Rohren das Feuer bekämpft. Später erfolgte die komplette Belüftung der Schule da die Rauchentwicklung innerhalb des Gebäudes enorm war. Gegen 21.05 Uhr wurde die Hauptwache Bautzen per Funk über einen PKW-Brand auf der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Görlitz benachrichtigt. Bereits auf der Anfahrt wurde noch das TLF-W nachgefordert um genung Wasser vor Ort zu haben. Der PKW-Fahrer versuchte selbst das Feuer zu löschen doch leider ohne Erfolg – Das Auto stand, beim Eintreffen der Kräfte, in Vollbrand. Ebenfalls mitalarmiert wurde das THW um die Sperrung der Autobahn zu veranlassen. Aufgrund der Ladung des PKW’s wurde die Autobahn stark verschmutzt und musste mit einer speziellen Maschine durch die Fa. Walther porentief gereinigt werden. Die Sperrung der Autobahn dauerte bis in die frühen Morgenstunden des Dienstages. Gegen 22.12 Uhr rief die Brandmeldeanlage des Schiller-Gymnasiums nach der Feuerwehr. Daraufhin brach das TLF der Hauptwache den Einsatz auf der Autobahn ab und fuhr umgehend zum Schiller-Gymnasiums. Ebenfalls auf den Weg machten sich die restlichen Kräfte der Hauptwache und der Freiwilligen Kameraden. Zum Glück handelte sich um einen Fehlalarm der Brandmeldeanlage. Die Anlage wurde zurückgestellt und die Kräfte konnten ihren wohlverdienten Heimweg antreten. Gegen 23.15 Uhr waren alle Einsatzkräfte wieder in der Wache und die Einsätze konnten abgeschlossen werden.

Eingesetzte Kräfte und Mittel am Abend

  • Hauptwache Bautzen mit TLF16/25, RW2 sowie DLK23/12
  • FW Bautzen-Mitte mit LF16/12, TLF16W50, TLF-W, GW-AS sowie der MTW
  • THW OV Bautzen
  • mehrere Polizeistreifen sowie die Autobahnpolizei
  • Kreisbrandmeister

Text: Paul Stübner | Bilder: Jens Kaczmarek, Enrico Pech