Fahrzeugdetails - ELW2

ELW2 der Ortswehr Stiebitz  - klicken für Großes Bild (im PopUp)

Im Dezember 2010 wurde der Einsatzleitwagen 2 bei der BF Bautzen vom Landkreis Bautzen stationiert.

Im Juli 2014 wurde das Fahrzeug zur Ortswehr Stiebitz verlegt. Damit wurde der Ortswehr die Spezialaufgabe “Führung und Kommunikation” zugeordnet.

Damit sind im Landkreis Bautzen zwei Einsatzleitwagen der Größe 2 beheimatet.

Das Fahrzeug ist untergliedert in einen Besprechungsraum und in einen Funkraum. Der Funkraum ist mit folgenden Geräten ausgestattet:

  • 4x FuG 8c (4m-Band)
  • 3x FuG 8b1 (4m-Band)
  • 4x FuG 10b (2m-Band)
  • 1x FuG 9c (2m-Band)
  • Laptop mit Drucker
  • 4 schnurlose Telefone
  • 4 ISDN-Telefone
  • 1 Feldtelefon mit MATEL Vermittlungs-System
  • 10 Feldtelefonapparate
  • 1 Fax-Gerät mit Kopierer
  • 2x MRT mit HBC
  • 4x HRT STP 9038

Der ELW2 wird genutzt …

  • zum Führen von Großschadenslagen
  • als Mobile Leitstelle

Die Fakten:

Baujahr: 1993
Funkrufname: Florian Stiebitz 11/12/01
Aufbau: Fa. Hörmann-Rema GmbH
Hersteller: Mercedes
Leistung: 100kW / 136PS
Sonstiges: Umfangreiche Funk und Telefonausstattung
Zusatz: teleskopierbarer Antennenmast (4m)

Weitere Bilder des ELW2

zurück zu HLF 10 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) | weiter zu MTW (Mannschaftstransportwagen)